Seaside resorts.

Section 67. Klaipėda – Palanga.

SEE Worth seeing

Klaipėda University Building Complex

The youngest Lithuanian university was established in the historical buildings of neogothic barracks built in the beginning of the 20th century.

Melnragė Pier and the Gates of the Sea

This is the place where the Curonian Lagoon is connected to the open sea and the ships sail to the port.

Melnragė Educational Hiking Trail and Promenade

In 2020, a new broad wooden trail was built across the dunes of Melnragė seaside. The trail has playgrounds, rest areas and information stands presenting the seaside plants and animals.

Memel Nord Military Fortifications

The German artillery battery from the Second World War has been perfectly preserved. It houses a museum and offers educational programs.

NLitorina Ecological Educational Trail

The trail winds along the steep 15-meter-high shores of the sea, revealing beautiful views of the Baltic Sea.

The Dutchman's Cap

You can marvel at the sea, its steep shores and pebble beaches from 24-meter-high cliffs.

Fred’s Park

Cairn sculptures in the seaside.

Palanga Manor and Park

The neo-renaissance manor of Tiškevičiai now serves as Amber Museum. Visitors can take walks in the Botanical Garden with ponds and the promenades among hundred-year-old trees, and visit the Birutė Hill Chapel, Guardhouse and the Sanctuary of Our Lady of Lourdes.

Palanga Pedestrian Bridge

This 470-meter-long bridge is the most popular and largely visited spot in Palanga and has become its symbol.

J. Basanavičiaus Street in Palanga

This is the central street and pedestrian boulevard of Palanga City. Many cafes and a variety of other entertainment options are available for visitors during the summer season.

Sehenswert!

1. Gebäudekomplex der Universität. Die jüngste Universität Litauens befindet sich in den historischen, im 20. Jh. erbauten neogotischen Militärkasernen. GPS: 55.72416, 21.12403

2. Pier/Mole von Melnragė, Meerestor. Hier mündet das Kurische Haff in das Meer wo die Schiffe ihren Weg in den Hafen oder in die Ferne finden. GPS: 55.73026, 21.08086

3. Kognitiver Wanderweg von Melnragė - Promenade. Im Jahr 2020 m. wurde ein breiter Holzweg durch die Dünen von Melnragė neu angelegt. Begleitet von Spielplätzen, Erholungsinseln und Infoständen über die Meeresflora und Fauna - bietet er abwechslungsreiches und informatives Programm. GPS: 55.732505, 21.087045

4. Militärbefestigungen von "Memel Nord“. Die gut erhaltene Deutsche Küsten-Artillerie-Batterie aus dem Zweiten Weltkrieg beherbergt ein Museum und eine Bildungseinrichtung. GPS: 55.77823, 21.07425

5. Ökologischer - Lehrpfad "Litorina". Unterwegs bleibt der herrliche Panoramaausblick auf die Ostsee, entlang der steilen, bis zu 15 Meter hohen Hänge zum Meer.

GPS: 55.79654, 21.06790

6. Umhang "Olando kepurės" (dt. der Hut/die Mützen des Holländers). Von der Klippe in einer Höhe von 24m, genießen die Augen einen fantastischen Ausblick auf das Meer, sowie auf die steilen Ufern und die steinigen Strände. GPS: 55.79831, 21.06742

7. „Fredo parkas“( dt. Freds Park). Balancierende Steinskulpturen am Meer.

GPS: 55.84729, 21.05962

8. Herrenhaus/Schloss von Palanga und der Park. Umgeben von Teichen und Alleen, präsentiert sich das hier eingerichtete Bernsteinmuseum im Herrenhaus Tiškevičiai im Neorenaissance-Palast. Weiter zeigt sich der botanischer Park mit seinen  Teichen und Alleen, umfasst von gewaltigen hundertjährigen Bäumen. Für eine stille Minute zum Verweilen eignet sich auf dem Berg-Birutės eine Kapelle, ein Wachhaus und eine Lourdes-Grotte. GPS: 55.90750, 21.05620

9. Brücke von Palanga. Die 470 m lange Brücke ist der beliebteste und meistbesuchte Ort in Palanga, die zum Wahrzeichen des Ortes geworden ist. GPS: 55.92013, 21.04721

10. J. Basanavičiaus-Straße in Palanga. Es ist die zentrale Straße-Boulevard der Stadt. Während der Sommersaison gibt es viele Kaffees und verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten. GPS: 55.91908, 21.05598