Jūrmala und Rīga.

Tag 24. Stadtzentrum Rīga - Vecāķi.

SEE Sehenswert

Die Altstadt von Riga

Die Altstadt ist der älteste Teil und das Zentrum der Stadt Rīga. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Līvu-Platz (Līvu laukums)

Der Platz ist nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut worden. Dabei wurde der aus dem 18. Jahrhundert stammende Gebäudekomplex erhalten.

Freiheitsdenkmal (Brīvības piemineklis)

Mit Hilfe von Volksspenden 1935 erbaut und den Opfern des Lettischen Unabhängigkeitskrieges gewidmet.

Der Kronvalda-Park

Teil der Kanalgrünanlagen der Altstadt mit einer Fläche von 11,92 ha.

Die Alberta-Straße mit dem Jugendstilmuseum

Auf der ganzen Straßenlänge sind prachtvolle, historische Jugendstilbauten zu genießen.

„Stūra māja” (Eckhaus)

Ein 1911 im nationalromantischen Jugendstil gebautes Gebäude. Das Gebäude beherbergte seit 1940 das Hauptquartier des ehemaligen Komitees für Staatssicherheit (KGB), auch Tscheka genannt. Hier wurden Vernehmungen durchgeführt und Todesstrafen vollstreckt. Seit 2014 ist das Gebäude ein Museum. +371 27875692

Das Dailes-Theater

Der größte Kulturbau des 20. Jahrhunderts in Rīga, ein anschauliches Beispiel des sowjetischen architektonischen Modernismus.

Das Schokoladenmuseum „Laima”

Die Aktiengesellschaft AS Laima wurde im Jahre 1925 gegründet und ist der führende Schokoladenhersteller in Lettland . +371 66154777

Das Gedenkensemble auf dem Brüderfriedhof (Brāļu kapi) in Rīga

Das hervorragendste und bedeutendste Gedenkensemble Lettlands. Eingweiht im Jahre 1936.

Der Rigaer Zoo

Ein 20 Hektar großer Tiergarten mit 430 Tierarten, von denen mehr als 40 in der Roten Liste gefährdeter Arten enthalten sind. +371 67518409

Mežaparks (Kaiserwald)

Eine der schönsten, grünsten und prestigeträchtigsten Viertel der Stadt wie auch ein beliebter Erholungsort.

Das Kulturhaus „Ziemeļblāzma”

Das Kulturhaus wurde 1913 vom dem Holzhändler und Mäzen A. Dombrovskis gebaut. Heutzutage beherbergt es einen Konzertsaal. +371 20270966

NDas Naturschutzgebiet Vecdaugava

Ein bedeutendes Schutzgebiet der waldlosen Wiesen vor den Binnendünen und der Küstenwiesen sowie ein wichtiges Nistgebiet für Vögel.

Die Walldüne

Ein 10 Meter hoher und 1 Kilometer langer Wall, der etwa 200 Jahre alt ist.

Der Strand Vecāķi

Volleyball- und Fußballplätze. An windigen Tagen kann auch kann man auch Kitesurfen.

Laima-Uhr

Eines der Symbole der Stadt Rīga, errichtet im Jahre 1924.